Omega
janjske otoke foto S PASALIC

Janjski-Inseln: Eine Oase der Natur und Entspannung

Das Janjska-Plateau ist eine der schönsten und bedeutendsten Landschaften Bosnien und Herzegowinas. Neben dem Janjska-Regenwald, dem Kloster Glogovac, der Quelle des Flusses Janj und der Vaganska-Höhle gibt es eine Perle der Natur – die Janjska-Inseln.

Der Fluss Janj bildet aus seiner Quelle eine mächtige Schlucht, deren Seiten sich bis zu 200 Meter über dem Wasser erheben. Etwa 4 Kilometer flussabwärts von der Quelle stößt Janj auf Hindernisse. Dort lagert es Tuff ab und löst sich gleichzeitig auf, schneidet den Boden und setzt sich wieder zu einem einzigen, mächtigen Strom zusammen. Auf diese Weise entstand eine größere Inselgruppe, die seit der Antike als Janjske-Inseln bekannt war.

Janjski otoci

Die Inseln stellen ein Kalksteintal entlang des Flusses Janj dar, das etwa 1 Kilometer lang und etwa 300 Meter breit ist. Neben einer großen Anzahl von mit Vegetation bewachsenen Inseln, meistens Erle, ist dieses Geschenk der Natur besonders mit Wasserfällen geschmückt. Am Ausgang der Janjski-Inseln und beim Wiedereintritt in die Schlucht baut Janj einen wenige Meter hohen Wasserfall.

Aufgrund des außergewöhnlichen Naturschutzes, aber auch der besonderen klimatischen Bedingungen bilden die Janjski-Inseln ein wirklich kleines natürliches Ökosystem, das reich an vielfältiger Flora und Fauna ist. In den lokalen Wäldern leben viele wilde Tiere wie Kaninchen, Wölfe, Füchse, Bären, Hirsche, Wildschweine und sogar Luchse. Der Fluss Janj selbst, der neben Pliva, Sokočnica, Lubovica und Volarica liegt, einem der fünf Flüsse, die durch diese fließen Am Ende ist es sehr reich an Fischen, insbesondere Forellen.

janjski otoci 0de73e10 bb4b 4c1d b678 837fb789996f

Es ist interessant, dass Janj einer der kältesten Flüsse des Landes ist, dessen Temperatur unabhängig von der Jahreszeit immer um die sieben Grad Celsius liegt.

Dieser Ort ist ein wahres Wunder der Natur der Karstwelt, die an eine Reihe von Renaissanceparks erinnert, mit üppigem Grün, Kaskaden, Bächen und kleinen Wasserfällen. Auf den Janjski-Inseln können Sie Zimmer in ländlichen Haushalten mieten und sich bei einem längeren Aufenthalt an diesem magischen Ort den Luxus gönnen, einen ungewöhnlichen Ort kennenzulernen und zu genießen.

112235440

Das schöne Ambiente der Janjski-Inseln erreichen Sie von Šipovo, von dessen Zentrum sie etwa 12 Kilometer entfernt sind. In den Sommermonaten, insbesondere an Wochenenden oder Feiertagen, werden die Inseln zum Hauptpicknickplatz in der Region Šipovo.