Sarajevo Railway A

Sarajevo: Die Architektur des 20. Jahrhunderts

Die Schüsse, die Franz Ferdinand, den österreichisch-ungarischen Thronfolger, und seine Frau Sofia töteten, hörten sich Weltweit. Sarajevo wurde der Ort, an dem der Erste Weltkrieg begann.

Nach Kriegsende wurde Bosnien und Herzegowina Teil des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen und später des Königreichs Jugoslawien bis 1941. Neue Ideen und Baustile, die in den Schulen Mitteleuropas geschaffen wurden, durchdringen die Architektur der Stadt, aber auch die Lebensweise, Kleidung und Kunst in diesem Bereich.

Der Atem der Moderne, die Sarajevo erreichte, hinterließ einige wichtige Gebäude und Institutionen. Das Plateau vor dem Haupttor des Gebäudes der Zentralbank von Bosnien und Herzegowina aus dem Jahr 1929., das mit Skulpturen eines Mannes und einer Frau geschmückt war, die mit erhobenen Händen Lampen hielten, wurde zu einem Treffpunkt für Sarajevos Jugend. Die kulturelle und künstlerische Gruppe Collegium Artisticum wird gegründet, die dem Nachkriegsgrau Hoffnung gibt. Dies ist das Zeitalter von Künstlern wie den Malern Voja Dimitrijević und Ismet Mujezinović, dem Schriftsteller Isak Samokovlija, dem Dichter Izet Sarajlić und vielen anderen.

1200px Centralna banka BiH

Im Jahr 1921. wurde das Nationaltheater im ehemaligen Gemeindezentrum in Betrieb genommen, in dem sich noch heute die Philharmonie, die Oper, das Ballett und Drama von Sarajevo befinden. Nach dem Zweiten Weltkrieg brachte die neue sozialistische Gesellschaftsordnung die Erneuerung und den Bau eines neuen Baufonds mit sich. Bei einer Besichtigung von Sarajevo können Sie einige der Denkmäler sehen, die den Opfern und Befreiern der Stadt gewidmet sind, wie das Ewige Feuer von 1946. und den Gedenkkomplex des Gedenkparks Vraca von 1981.

pozoriste arhiv

Trotz der durch den Krieg verursachten Schwierigkeiten wurden in Sarajevo die National- und Universitätsbibliothek im Jahr 1945., Museumsinstitutionen, die Kunstgalerie von Bosnien und Herzegowina 1946., das Museum für nationale Befreiung 1945.- heute das Geschichtsmuseum von Bosnien und Herzegowina, Schulen und Hochschulen eingerichtet.

Sarajevo Historical Museum of BiH 3

Im Jahr 1955. wurde der Kamerni Teatar 55 gegründet, zu dem noch die Gabriel Gallerie und das Streichquartett des Theaters gehören. In unmittelbarer Nähe des Theaters wurde das Jugendtheater gegründet. Neben diesen Theatern ist das  Sarajevo War Theatre in 1992. gegründet.

sartr

Die industriellen Kapazitäten von Sarajevo werden wiederbelebt, neue Unternehmen gegründet, wie Energoinvest, Unis, Šipad und Famos, und zahlreiche Wohnsiedlungen gebaut.

Die glorreichen sechziger und siebziger Jahre bringen eine neue Richtung in die gesamte Kultur- und Kunstszene. Die Pioniere des jugoslawischen Rock’n’Roll wie Bijelo Dugme und Indexi werden die Musikszene nachhaltig prägen.