Omega
VH Daorson Stolac 19

Versteckte Geschichte von Bosnien und Herzegowina: Haben Sie von Daorson gehört?

Das Gebiet von Stolac ist bekannt für die Anzahl und Vielfalt kultureller und historischer Denkmäler aus einer Zeitspanne von etwa 14.000 Jahren. In diesem Reichtum an kulturellem und historischem Erbe geht die Bedeutung und vor allem die Einzigartigkeit der Überreste der illyrischen Stadt Daorson verloren. Daorson war die Hauptstadt des hellenisierten illyrischen Stammes Daors, der von 300 bis 50 v. Chr. im Neretva-Flusstal lebte.

Es ist ein einzigartiges Denkmal nicht nur in Bosnien und Herzegowina, sondern auch darüber hinaus. Daher sollte es aus dem Kontext der Mittelmäßigkeit herausgenommen und somit sowohl unserer als auch der Weltöffentlichkeit angeboten werden.

Daorson

Nachdem Sie die Nekropole der Grabsteine ​​von Radimlje stećak am Eingang zu Stolac besucht haben, setzen Sie Ihre Reise in Richtung des Stadtzentrums im Osten Herzegowinas fort. Rechts sehen Sie die Altstadt von Stolac, die aus Steintürmen und Stadtmauern besteht. Neben den Türmen verfügt die Stadt über 10 Zisternen für Wasser, ein Mehllager, Wohngebäude und eine Moschee. Die Moschee wurde 1906. zerstört und nie wieder aufgebaut, aber ihre Überreste sind noch heute sichtbar. Gegenüber der Altstadt führt eine Straße nach Daorson. Obwohl es an der Kurve keine Schilder gibt, weiß jeder, wo Daorson ist, und wird Sie durch die herzegowinischen Klippen führen. Der Stein strahlt immer noch Wärme aus. Nach einer 15-minütigen Fahrt auf einer nicht sehr bedingten Straße erreichen Sie ein Plateau vor riesigen Mauern.

VH Daorson Stolac 1 Copy

Die Überreste dieser Stadt bestanden aus drei Einheiten, deren Zentrum die Festung war – die Akropolis, die von “zyklopischen” Mauern aus riesigen Steinblöcken umgeben war (ähnlich denen in Mykene in Griechenland). Es beherbergte alle wichtigen administrativen, öffentlichen und religiösen Gebäude. Die Verteidigungsmauer von Südwesten nach Nordosten war 65 m lang, 4,2 m breit und zwischen 4,5 und 7,5 m hoch, mit Toren und Türmen an beiden Enden.

daorson4 1

Es gibt Reliefs in Daorson, und ein besonderes zeigt eine Schlange, die in prähistorischen Zeiten auf dem westlichen Balkan ein viel breiterer Kult oder sogar religiöses Phänomen war, bis zu dem Punkt, dass die westlichen Balkangemeinschaften, technisch Illyrer genannt, in unserer Geschichtsschreibung oft ethnisch identifiziert wurden. archäologische Funde, die auf das Vorhandensein dieses Kultes hinwiesen und somit das Gebiet definierten, in dem verschiedene unter dem Namen der Illyrer vereinte Gemeinschaften lebten.

In einem kleinen Gebäude wurde eine Münzstätte mit Gedenkwerkzeugen und Schablonen, 39 verschiedenen Münzen, 29 mit dem Bild von König Ballaios aus dem Jahr 168 v. Chr. Und 9 mit der griechischen Inschrift ΔΑΟΡΣΩΝ und dem Bild eines Schiffes gefunden. Die Bedeutung des Geldes war groß, es bedeutete die Unabhängigkeit des Daors-Stammes, aber auch die Bestätigung, dass sie Handwerk, Kultur und Handel mit anderen Völkern entwickelt hatten. Es wurden Überreste zahlreicher Weinamphoren und feiner Töpferwaren gefunden, aber der wertvollste Fund ist ein Bronzehelm, der mit einer Reihe griechischer Figuren verziert ist: Aphrodite, Nike, Helium, Dionysos, Muse, Pegasus und andere. Die Inschrift darauf ähnelt der Inschrift auf dem Helm in Mazedonien.

stolac daorson1

Wenn Sie den Süden besuchen möchten, fahren Sie von Mostar nach Stolac. Besuchen Sie Radimlja, dann Daorson und machen Sie einen Spaziergang entlang Bregava. Sie werden alte Mühlen sehen, in denen Mehl gemahlen wurde, Moscheen, die nationale Denkmäler sind, aber auch eine Schule “mit zwei Dächern” und zwei Eingängen, eine für bosniakische Kinder und eine für kroatische Kinder. Im Zentrum von Stolac befinden sich eine Kirche und mehrere Cafés, in denen Sie Kaffee trinken können. Sie können leider nicht länger bleiben, denn Stolac ist eine Stadt ohne Hotel, Motel oder Unterkunft. Wir hoffen, dass dies korrigiert wird und das touristische Potenzial dieser schönen Stadt an der noch schöneren Bregava erkannt wird.